Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Samstag, 19.08.2017 • 28689 Angebote • 1138 Anbieter • 15310 verschiedene Kurstitel
davon führen 3348 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 2809 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Freie Kunstschule Hamburg (FIU)

Rechtsform: Verein gemeinnützig, gegründet 1980, Leitung: Lehrerkollegium

Art der Einrichtung: Ausgehend von den Ideen der Free International University (FIU), die Joseph Beuys als öffentliches Forum des Erweiterten Kunstbegriffs ins Leben rief, wurde die Freie Kunstschule Hamburg 1980 als eine Arbeitsstätte der FIU gegründet.

Zielgruppen/Programm: Die Schule ist ein angesehener Bestandteil der Hamburger Kulturlandschaft und bietet ein Kunststudium mit den Themenschwerpunkten Plastik, Malerei, Zeichnung, Philosophie und Kunstgeschichte. Die Kurse können auch einzeln belegt werden.

Ausstattung: Jedem/-r Teilnehmer/-in steht im Atelier ein eigener Werkstattplatz zur Verfügung der rund um die Uhr und auch am Wochenende zugänglich ist.

Lehrkräfte: Die Seminargruppen mit maximal 15 Teilnehmer/-innen werden von insgesamt 15 Honorarkräften - Kunstgeschichtlern/-innen, Künstlern/-innen, Pädagogen/-innen, aber auch Ärzten/-innen und Kunsttherapeuten/-innen - angeleitet.

Erfolgssicherung: Die Unterrichtsqualität wird vom Lehrerkollegium gemeinsam regelmäßig erörtert und geprüft. Eine Ausstellungsplattform sowie öffentliche Foren, auf denen Arbeiten vorgestellt und besprochen werden, sorgen darüber hinaus für Transparenz.
Die Absolventen/-innen erhalten ein von den Lehrern/-innen verantwortetes Zeugnis. Eine Förderung über Stiftungen und Stipendien ist möglich - Teilnehmer/innen werden bei der Bewerbung von der Schule unterstützt.

Erreichbarkeit: Die Einrichtung ist mit S-Bahn (Altona) und dem Bus (37) zu erreichen.

12 aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Abschlüsse - aktuelle Angebote

ABSCHLÜSSE Restaurator/in (Regionale Fobi-Abschlüsse, Hamburg, 1 Kurs)  i 

Anbieteradresse
Freie Kunstschule Hamburg FIU e.V.
Friedensallee 44
22765 Hamburg-Ottensen
Tel: 040 / 390 13 53
Fax: 040 / 64 88 65 33
Kontakt: Karin Genoux, Tel: Mo - Fr: 14:00 - 15:00 Uhr, Vor Ort: ab 15:00 Uhr
www.freie-kunstschule-hh-fiu.de
studium@freie-kunstschule-hh-..
Qualitätsmerkmale
Prüsiegel
Prüfsiegel Hamburg [Anbietermerkmal] i
Geprüfte Weiterbildungseinrichtung seit 2001
Anbieternummer: 200
Erstellt: k.A., Geändert: 03.07.17