Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Donnerstag, 17.08.2017 • 28465 Angebote • 1136 Anbieter • 15216 verschiedene Kurstitel
davon führen 3337 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 2794 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Brecht-Schule Hamburg

Rechtsform: GmbH gemeinnützig, gegründet 1949, Leitung: Klaus Nemitz

Die Brecht-Schule Hamburg ist die größte konfessionell und weltanschaulich unabhängige, gemeinnützige Privatschule Hamburgs. Zugleich hat sie eine familiäre Atmosphäre beibehalten, da sie pro Schulzweig (Grundschule, Gymnasium, Stadtteilschule, Handelsschule, Höhere Handelsschule und Abendgymnasium) eine handlungsfähige, aber dennoch überschaubare Größe hat. Ca. 120 Mitarbeiter/-innen haben das Ziel, die über 1000 Schüler/-innen mit respektvollem Umgang bestmöglich individuell zu fördern.

Die Brecht-Schule hat als Privatschule in Hamburg drei Alleinstellungsmerkmale:

Erstens ist sie der Pionier der Hochbegabtenförderung in der Hansestadt und verfügt über ein durchgängiges Konzept für die Förderung hochbegabter Schüler/-innen von der 1. bis zur 12. Klasse.

Zweitens bietet sie unter ihrem Dach mit sechs Schulzweigen (Grundschule, Gymnasium, Stadtteilschule, Handelsschule, Höhere Handelsschule und Abendgymnasium) vielfältige Ausbildungs- und interne Übergangsmöglichkeiten.

Drittens kann man nur hier auf drei verschiedenen, staatlich anerkannten Wegen das Abitur machen: über das Gymnasium (Kl. 5-12), die Stadtteilschule (Kl. 5-13) und das Abendgymnasium für Berufstätige (Kl. 11-13).

Die Schule ist staatlich anerkannt, darf daher die Abschlussprüfungen selbst durchführen und unterliegt dabei der Aufsicht durch die Hamburger Schulbehörde in Sachen Ausbildungs- und Prüfungsordnung sowie Bildungspläne.

Ansonsten ist die Schule unabhängig in ihrer pädagogischen Schwerpunktsetzung sowie in der gesamten Schulorganisation und Schulverfassung.

2 aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Abschlüsse - aktuelle Angebote

Hochschulreife (1 Kurs)  i 

Besondere Kursarten - aktuelle Angebote

BAföG (Schüler) (1 Kurs zur Förderung)  i 

Anbieteradresse
Brecht-Schule Hamburg GmbH
Norderstraße 163-165
20097 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 21 11 12 0
Fax: 040 / 21 11 12 20
Mo, Di, Do: 07:30 bis 19:30 Uhr / Mi: 07:30 bis 18:00 Uhr / Fr: 07:30 bis 17:00 Uhr
www.brecht-schulen.de
info@brecht-schulen.de
Die Kursbeschreibungen dieses Anbieters übertreffen die WISY-Kriterien zur Vollständigkeit der Kursdaten i
Qualitätsmerkmale
Prüsiegel
Staatlich anerkannter Träger [Anbietermerkmal] i
Geprüfte Weiterbildungseinrichtung
Anbieternummer: 447
Erstellt: k.A., Geändert: 13.03.17