Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Freitag, 20.10.2017 • 27071 Angebote • 1126 Anbieter • 14085 verschiedene Kurstitel
davon führen 3331 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 3027 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Stadtteilarchiv Ottensen

Rechtsform: Verein, gegründet 1980

Das Stadtteilarchiv Ottensen e.V. wurde 1980 als erste Hamburger Geschichtswerkstatt gegründet. Es unterstützte damals eine Arbeitsgruppe im Altonaer Museum, die zwischen 1980 und 1982 eine Ausstellung zur Geschichte Ottensens vorbereitete. Die bis dahin wenig beachtete Geschichte der „kleinen Leute“, wurde mit der Methode der oral history (mündliche Geschichte/Interviews) aufgezeichnet und mit Darstellungen aktueller Entwicklungen und Probleme verknüpft. Erstmals in Hamburg fanden damit neue Forschungs- und Partizipationsansätze Einlass ins Museum.
Mit dem Stadtteilarchiv Ottensen entstand ein „Archiv in Bewegung“ und der Bewegungen. Zusammen mit den Bewohnern des Stadtteils wurde eine Sammelstelle zur Geschichte und Gegenwart und zu Protesten und Widerstand gegen Zerstörung aufgebaut. So ist ein öffentlicher Ort der lebendigen Auseinandersetzung mit Entwicklungen und Veränderungen des Viertels geschaffen worden.

Das Stadtteilarchiv Ottensen blieb über die Ausstellung im Altonaer Museum hinaus weiter bestehen und setzte die Erfahrungen und das Wissen in neue Forschungsschwerpunkte um. Der Bereich der Sammlung umfaßt heute den gesamten Bezirk Altona mit dem Schwerpunkt Hamburg-Ottensen.

Alle Forschungsschwerpunkte und Themen wurden in Publikationen, Veranstaltungen, Ausstellungen, Stadtteilrundgängen und Straßenaktionen öffentlich vermittelt und eine umfangreiche Sammlung mit Bibliothek, Interviews, Filmen, Fotos, Dokumenten und Objekten angelegt.
Das Archiv ist für jeden zugänglich und wird vor allem von Stadtteilbewohnern, Schulen, Studenten und Behörden genutzt.

Seit 1991 wird das Stadtteilarchiv Ottensen zusammen mit weiteren Hamburger Geschichtswerkstätten institutionell von der Kulturbehörde Hamburg gefördert.

Der Verein hat ca. 80 Mitglieder, die durch ihren Beitrag (Jahresmitgliederbetrag ab 36,- Euro) zur Finanzierung der laufenden Arbeit beitragen. Eine kleinere Gruppe leistet seit Beginn durch ehrenamtliches Engagement einen großen Anteil an der erfolgreichen Arbeit des Vereins.

1 aktuelles Angebot

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Anbieteradresse
Stadtteilarchiv Ottensen e.V.
Zeißstraße 28
22765 Hamburg-Ottensen
Tel: 040 - 390 36 66
Fax: 040 / 39 61 74
Kontakt: Brigitte Abramowski, Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch 9.30–13.00 Uhr, 14.00–16.30 Uhr; Donnerstag 14.00–19.00 Uhr und nach Vereinbarung
www.stadtteilarchiv-ottensen.de
info@stadtteilarchiv-ottensen..
Anbieternummer: 4496
Erstellt: 01.07.08, Geändert: 21.07.17