Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Montag, 20.02.2017 • 33067 Angebote • 1138 Anbieter • 14255 verschiedene Kurstitel
davon führen 3179 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 2469 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Bildungsprämie / Prämiengutschein

files/hh/mann_50plus.jpg

Mit dem Prämiengutschein werden Erwerbstätige bei der Finanzierung ihrer berufsorientierten Weiterbildung unterstützt. Auch Mütter und Väter in Elternzeit können unter bestimmten Voraussetzungen die Bildungsprämie beantragen.

Die Bildungsprämie wird als Zuschuss gewährt. Angestellte oder Selbständige erhalten einen Zuschuss in Höhe von 50% der Weiterbildungskosten - aber nicht mehr als maximal 500 €. Das sind die Bedingungen ab 1.7.2014 gültig bis Ende 2017:

  1. Sie haben das 25. Lebensjahr vollendet.
  2. Sie sind durchschnittlich mit mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig
  3. Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen liegt unter 20.000 € bzw. 40.000 € für Verheiratete
  4. Sie haben die Fortbildung noch nicht begonnen
  5. Ihre Fortbildung startet innerhalb von 6 Monaten ab Austellungsdatum
  6. Die Maßnahme kostet nicht mehr als 1.000 € (inkl. Mwst); darüber gelten andere Förderinstrumente (wie z.B. der Weiterbildungsbonus)

Mit der Bildungsprämie können einzelne längere Fortbildungen genauso gefördert werden wie mehrere kleinere Kurse zum gleichen Thema und beim gleichen Anbieter. Eine Kursanmeldung ist auch vor Ausstellung des Prämiengutscheins möglich.

Der Prämiengutschein wird nur durch zugelassene Beratungsstellen (Adressen unten) ausgegeben. Folgende Schritte führen zum Prämiengutschein:

  • In einem – meist telefonischen – Beratungsgespräch werden die oben genannten Anspruchsvoraussetzungen geklärt.
  • Danach wird ein Termin bei einer unserer Beratungsstellen abgemacht.
  • Zum Termin sind folgende Unterlagen mitzubringen:
    • „Belastbare“ Unterlagen zum zu versteuernden Einkommen (akzeptiert werden beispielsweise: Steuerbescheide, Einkommensbescheinigungen des Arbeitgebers, aktuelle Verdienstbescheinigung oder Einkommensprognose für das aktuelle Jahr vom Steuerberater)
    • Personalausweis oder Pass
  • Im Rahmen des Beratungsgesprächs muss eine Einwilligungserklärung unterzeichnet werden, mit der das BMBF zur statistischen Auswertung verschiedener personenbezogener Daten berechtigt wird.
  • Nach Abschluss der Beratung erfolgt der Ausdruck des Prämiengutscheins. Nun kann umgehend die Kursbuchung oder der Kursbeginn erfolgen.
  • Die nach der Anmeldung erstellte Rechnung weist den abzugsfähigen Prämienbetrag aus. Es ist nur der um den Prämienbetrag reduzierte Rechnungsbetrag zu bezahlen.
  • Das Bildungsinstitut beantragt erst nach Beendigung des Kurses die Zuwendung des verrechneten Prämienbetrages.

core10/box-red.gif Genauere Hinweise

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Wikipedia