Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Mittwoch, 17.01.2018 • 32599 Angebote • 1113 Anbieter • 14735 verschiedene Kurstitel
davon führen 3342 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 2921 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Buchbinder/in

Durch die industrielle Serienfertigung mit hohen Stückzahlen ist der Arbeitsplatz des/der Buchbinder/in hoch technisiert. Buchbinder/innen bringen bedruckte Papierbogen in lesefreundliches Format. Erst durch ihre Arbeit, das Printfinishing, entstehen die Enderzeugnisse wie Bücher , Kalender, Broschüren, Zeitschriften, Stadtpläne, Straßenkarten etc. Während der dreijährigen Ausbildung gibt es die Möglichkeit, sich in einzelnen Fachrichtungen zu spezialisieren:

  1. In der Druckweiterverarbeitung stehen u.a. Maschinen- und Anlagenwartung, Messen und Prüfen von Printprodukten, Falzkleben, Fadenheften, Fadensiegeln und Klebebinden im Vordergrund.
  2. In der Buchfertigung wird darüber hinaus das Herstellen von Buchdeckeln sowie Ausstatten und Verpacken von Büchern erlernt.
  3. Die Ausbildungsinhalte der Einzel- und Sonderfertigung erstrecken sich vom Fadenheften, Rückenleimen, Prägen, Stanzen und Ausstatten über Handvergolden und Buchschnittfärben, Aufziehen und Kaschieren sowie das Rahmen von Bildern und anderen Objekten. Bei Einzel- und Sonderanfertigungen kommen noch hinzu: Rücken leimen, prägen, stanzen, Handvergolden und Buchschnitt färben, aufziehen, kaschieren, rahmen von Bildern oder Objekten.

Verschiedene Weiterbildungen, z.B. zum/zur Medienfachwirt/in sind nach abgeschlossener Ausbildung möglich.

Geeignete Vorbildung: Für die staatlich anerkannte Ausbildung zum Beruf Buchbinder/in wird von vielen Betrieben ein guter Hauptschulabschluss vorausgesetzt.
Quelle: Service Digitale Arbeit

core10/box-black.gif Verwandte Themen

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Wikipedia