Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Freitag, 19.01.2018 • 34486 Angebote • 1118 Anbieter • 14925 verschiedene Kurstitel
davon führen 3347 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 2956 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Kameramann/-frau

Kameraleute sind an der Motivauswahl und der Festlegung einzelner Bildeinstellungen beteiligt, entwickeln gemeinsam mit der Regie und der Ausstattung/ Filmarchitekt/in die visuelle und dramaturgische Gesamtkonzeption eines Filmes und sind für die technische Umsetzung verantwortlich, d.h. Auswahl des Filmmaterials, des Kamera- und Lichtequipments sowie alle Entscheidungen bezüglich der Entwicklung und Bearbeitung des Materials im Kopierwerk. Sie müssen also zu gleichen Teilen künstlerisch wie technisch begabt sein. Der Beruf Kameramann/-frau bietet folgende Arbeitsbereiche: 1. EB-Kameraleute und Bild-/Videojournalist/innen arbeiten in der aktuelle Bildberichterstattung im journalistischen Bereich (EB=Elektronische Berichterstattung). 2. Schwenker/innen/Operator bedienen die Kamera nach Anweisung der Regie oder der/des lichtsetzenden Kamerafrau/-mannes im Spielfilmbereich. 3. Lichtsetzende Kameraleute gestalten das Licht unter künstlerischen und dramaturgischen Aspekten. Dazu gehört das selbstständige Anbieten von Bildeinstellungen und Kamerapositionen im Rahmen der Grundkonzeption und das Filmen von Szenen entsprechend Drehbuch und Regievorgaben. 4. Trickkameraleute wenden verschiedene Trickverfahren (z.B. Modell-, Sach-, Real-, Zeichen- und Kommunikationstrick) an.

Geeignete Vorbildung: Eine Ausbildung als Kamerafrau/-mann ist an einer Film- und Fernsehhochschule/Akademie, an einer Fachhochschule und durch die staatlich anerkannte Ausbildung
Quelle: Service Digitale Arbeit

core10/box-black.gif Verwandte Themen

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Wikipedia