Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.
Vorlesen

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Donnerstag, 22.02.2018 • 30998 Angebote • 1078 Anbieter • 14373 verschiedene Kurstitel
davon führen 3317 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 2966 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Rehabilitation (beruflich)

Das Recht auf berufliche Rehabilitation ist in unserem Sozialsystem verankert. Entsprechende Leistungen stehen allen erwachsenen Berufstätigen zu. Sie erhält man, wenn festgestellt wurde, dass die bisherige Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann.

Rehabilitation wird im neunten Buch des Sozialgesetzbuchs (SGB IX) behandelt. Dies Gesetz trägt den Titel »Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen«. Ziel des Gesetzes ist es, für Menschen mit Behinderung und Menschen, die von Behinderung bedroht sind, ein selbst bestimmtes Leben und eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erreichen. Beeinträchtigungen und Benachteiligungen soll aktiv entgegengewirkt werden.

Der Gesetzgeber sieht unterstützende Maßnahmen, Hilfen und Erleichterungen vor. Die Bedürfnisse und Interessen der Betroffenen sollen dabei im Vordergrund stehen, Beratung und Hilfsangebote sollen ihnen den Zugang zur Rehabilitation so leicht wie möglich machen. Doch ohne Bürokratie geht es auch hier nicht. In jedem Fall ist eine sorgfältige Beratung vor Planung der Bildungsmaßnahme nötig. Dafür gibt es bei den Arbeitsämtern eigene Beratungsstellen.

Die Gesetzesgrundlagen sind auf den Internetseiten des Bundessozialministeriums zu finden: SGB IX

Rehabilitation ist eine subjektgebundene Finanzierungsform. Damit ist die Beschränkung auf bestimmten Abschlüsse kaum möglich. Dennoch gibt es einige typische Abschlüsse, die Bildungsträger speziell als Rehamaßnahme anbieten.

core10/box-red.gif Genauere Hinweise

Kurse zum Merkmal

  • Eine unvollständige Übersicht - ggf. sind nicht zu allen Merkmalen Kurse gerade im Angebot
Rechercheziele  
 •  Rehabilitation (beruflich, 60 Kurse zur Förderung)
Erstellt 2018-02-22 02:34:01 in 0,111 s

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Wikipedia