Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Montag, 21.08.2017 • 28682 Angebote • 1139 Anbieter • 15307 verschiedene Kurstitel
davon führen 3348 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 2809 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Fahrlehrer/in Klasse A

Ergänzungslehrgang Klasse A (Motorrad)
Die Ausbildung zum Fahrlehrer der Klasse A (Motorrad) dauert einen Monat. Als Fahrlehrer der Klasse A sind Sie berechtigt Mofa und die Klassen AM, A1 und A auszubilden.

Der Besitz der Fahrlehrerlaubnis der Klasse A wichtige Voraussetzung für einige Zusatzqualifizierungen (Seminarleiter ASF, ASP und FSF). Das FahrlG fordert für die Erteilung folgende Voraussetzungen:

  • Besitz der Fahrlehrerlaubnis der Klasse BE
  • 1-monatiger Vollzeitlehrgang an einer Fahrlehrerausbildungsstätte
  • Bestehen der 3 Prüfungsteile
  • ausreichend Fahrpraxis (2 Jahre) in der Klasse A unbeschränkt

Inhalt und Umfang der Fahrlehrerausbildung richten sich nach einem gesetzlichen Rahmenlehrplan, der die zu unterrichtenden Sachgebiete sowie die jeweilige Anzahl der dafür aufzuwendenden Stunden vorgibt. Die Ausbildung für die Klasse A umfasst mindestens 140 Stunden mit folgenden Ausbildungsinhalten:

  • Verkehrspädagogik und Didaktik, praktische Unterrichtsübungen,
  • Verkehrsverhaltenslehre und Gefahrenlehre,
  • Verkehrsrecht,
  • Fahrlehrerrecht, Ausbildungs-und Prüfungsvorschriften,
  • Fahrzeugtechnik,
  • Sicheres und gewandtes Führen von Kraftfahrzeugen.

Berufszugangsvoraussetzungen: Die Ausbildung von Fahrschülern liegt in Deutschland ausschließlich in den Händen von professionellen Fahrlehrern. Die Anforderungen an Fahrlehreranwärter sind entsprechend hoch. Sie müssen

  • mindestens 22 Jahre alt sein,
  • geistig, körperlich und fachlich geeignet sein,
  • persönlich zuverlässig sein (keine Vorstrafen),
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Lehrberuf nach abgeschlossener Hauptschulbildung nachweisen,
  • mindestens im Besitz der Fahrerlaubnisse der Klassen A, BE und CE sein
  • ausreichend Fahrpraxis in der Klasse besitzen, für die sie eine Fahrlehrerlaubnis beantragen.

Dies sind Idealvoraussetzungen, sollten Sie einige Punkte nicht erfüllen dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir finden eine Lösung für Sie. Die Ausbildung hat an einer amtlich anerkannten Fahrlehrerausbildungsstätte stattzufinden. Der Nachweis der fachlichen Eignung muss durch die Fachkundeprüfung und durch die abschließende pädagogische Prüfung - nach vorausgegengenem 2. Ausbildungsphase erbracht werden.

Die Lehrgangskosten können von der Agentur für Arbeit übernommen werden.
AZWV-Nr. 31M1106091/1 (21)

Abschluss: Fahrlehrer/in (Fachschule) i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
28.08.17 - 27.09.17
dauerhaftes Angebot
09:00 - 16:15 Uhr
4 Wochen
(140 Std.)
Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 15 Teiln.
1850 €
kostenlos per Bildungsgutschein
Grandkuhlenweg 1
22549 Hamburg-Lurup
123/2652/2015

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
DVPi Gesellschaft für Verkehrspädagogik mbH, Niederlassung Hamburg
Grandkuhlenweg 1
22549 Hamburg-Lurup
Tel: 040 - 840 04 31 - 0
Fax: 040 - 840 04 31 - 11
Mo - Do: 08:30 - 15:00 Uhr Fr: 08:30 - 13:00 Uhr
www.dvpi.de
info@dvpi-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...