Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.
Vorlesen

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Mittwoch, 25.04.2018 • 30052 Angebote • 1137 Anbieter • 13831 verschiedene Kurstitel
davon führen 3335 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 3061 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Betriebsbeauftragter für Abfall nach § 59 KrWG

Betriebsbeauftragter für Abfall - Grundlehrgang -

Behördlich anerkannt nach § 60 KrWG Abs. 3 in Verbindung mit § 9 Abs. 1 AbfBeauftrV

Inhalte:

  • Kenntnisse des Abfallrechts
  • Kenntnisse über die Pflichten und Rechte des Abfallbeauftragten
  • Betrachtung Haftungs- und strafrechtlicher Risiken
  • Der Abfallbeauftragte in der Praxis
  • Erfassen und Klassifizieren der Abfälle
  • Sonstige Vorschriften zur Trennung und Handhabung
  • Lagerung, Behandlung und Bereitstellung von Abfällen
  • Die Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben, Zertifizierungen der Abfallwirtschaftsbeteiligten
  • Recht der Abfallverbringung
  • Nachweisverfahren und Registerführung im Entsorgungsprozess
  • Transport von Abfällen nach Abfall- und Gefahrgutrecht
  • Praktische Umsetzung der Tätigkeiten der Betriebsbeauftragten-Organisation im Betrieb
  • Lernzielkontrollen

Teilnehmerkreis: Das Seminar eignet sich für die Betreiber bestimmter genehmigungsbedürftiger Anlagen der 4. BImSchV, Deponien bis zur endgültigen Stilllegung und großer Abwasserbehandlungsanlagen. Ebenso richtet sich der Lehrgang an Hersteller und Vertreiber, die Verpackungen oder Elektro - und Elektronikaltgeräte zurücknehmen müssen. Dazu zählen auch Hersteller und Vertreiber, die mehr als 2 Tonnen gefährliche Abfälle oder mehr als 100 Tonnen nicht gefährliche Abfälle pro Kalenderjahr freiwillig zurücknehmen.

Abschluss: Behördlich anerkannte Bescheinigung

Voraussetzungen: Für die formelle/rechtsgültige Bestellung als Betriebsbeauftragter für Abfall gemäß der Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall (Abfallbeauftragtenverordnung - AbfBeauftrV) vom 02.12.2016 ist seit dem 01.06.2017 zusätzlich - neben einer qualifizierten Ausbildung - ein Nachweis gemäß § 9 Abs. 1 Ziffer 2a-c über eine einschlägige einjährige Praxis nachzuweisen.

Hinweis: Teilnahmegebühr inkl. Fachbuch Abfallrecht - Sammlung wichtiger Vorschriften mit Kreislaufwirtschaftsgesetz

Sonstiges Merkmal: Betriebsbeauftragte/r für Abfall [privatrechtlich] (Tätigkeit) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
20.08.18 - 23.08.18
09:00 - 16:30 Uhr
4 Tage
(36 Std.)
Ganztägig
Mo., Di., Mi. und Do.
max. 20 Teiln.
1654 € Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg-Stellingen

1.Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr; ab dem 2. Tag 08:30 bis 16:30 Uhr
Kursinfos vom Anbieter

EX/A35/BFA/20082018-1
26.11.18 - 29.11.18
09:00 - 16:30 Uhr
4 Tage
(36 Std.)
Ganztägig
Mo., Di., Mi. und Do.
max. 20 Teiln.
s.o.
1654 €
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg-Stellingen

1.Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr; ab dem 2. Tag 08:30 bis 16:30 Uhr
Kursinfos vom Anbieter

s.o.
EX/A35/BFA/26112018-1

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
TÜV Nord Akademie, Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg-Stellingen
Tel: 040 / 85 57-27 78
Fax: 040 / 85 57-27 82
Kontakt: Ute Neumann, Mo – Do: 8.00 – 16.30 Uhr Fr: 8.00 – 15.30 Uhr
www.tuevnordakademie.de
akd-hh@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...