Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Donnerstag, 30.03.2017 • 31643 Angebote • 1110 Anbieter • 13864 verschiedene Kurstitel
davon führen 3185 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 2512 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Fachwirt/in - Handel (IHK)

Der Handel steht angesichts weltweiter Märkte und sich wandelnden Konsumverhaltens unter ständigem Veränderungsdruck. Innovative Verkaufskonzepte, Einsatz moderner Technik, Optimierung der Kundenorientierung sowie die Internationalisierung der Beschaffungs- und Absatzwege sind die Hebel im verschärften Leistungs- und Kompetenzwettbewerb. An das Engagement und die Kompetenz der Mitarbeiter werden dabei hohe Anforderungen gestellt.

„Geprüfte Handelsfachwirte“ sind als berufserfahrene Branchenspezialisten darauf vorbereitet, die erforderlichen Veränderungsprozesse zu verwirklichen. So kennen Handelsfachwirte Beschaffungs- und Absatzmärkte und verstehen es, durch gezielten Mitarbeitereinsatz, Sortimentsbildung und Warenpräsentation den Verkauf zu fördern bzw. neuen Gegebenheiten anzupassen. Sie überwachen darüber hinaus die Wirtschaftlichkeit und nutzen Erfolgskontrollen als betriebliches Steuerungsinstrument. Ihre Aufgaben liegen also überwiegend im organisatorischen-dispositiven Bereich, wo sie aufgrund ihres fundierten Fachwissens und ihrer praktischen Erfahrung gute Entwicklungsperspektiven besitzen.

Die Fortbildung "Geprüfte/r Handelsfachwirt/in" vermittelt aufstiegsorientierten Kaufleuten aus dem Einzel-, Groß- und Außenhandel das nötige Wissen, um in der Prüfung der Handelskammer erfolgreich zu bestehen. Grundlage des Lehrgangs ist die ab 01.01.2015 in Kraft getretene neue Prüfungsordnung.

Inhalte u.a.:
1. Unternehmensführung und Steuerung
2. Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation
3. Handelsmarketing
4. Beschaffung und Logistik
5. Vertriebssteuerung

Beachten Sie bitte, dass wir in unserem Lehrgang ausschließlich den Schwerpunkt „Vertriebssteuerung“ anbieten.

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum/zur Verkäufer/in oder in einem anderen anerkannten kaufmännisch-verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum/ zur Fachlageristen/Fachlageristin und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
4. den Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
5. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

nachweist.

Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im Handel erworben worden sein.

Den Lehrgang finden Sie hier:
http:/­/­www.­daa-hamburg.­de/­aufstiegsfortb.­.­

Wichtig
Der Antrag auf Prüfungszulassung sollte vor Lehrgangsbeginn bei der Handelskammer Hamburg gestellt werden.

Information:
Anja Butterweck, eMail: anja.butterweck@daa.de, Tel.:040 251529-193

Abschluss: Fachwirt/in - Handel (PrüfO vom 17.01.06) i
Förderungsart: BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
06.09.17 - 02.09.18
18:00 - 21:15 Uhr
12 Monate
(440 Std.)
Abends
Di. und Do.
max. 15 Teiln.
2447 €
Rabatt möglich. Zinsfreie Ratenzahlung möglich.
Alter Teichweg 11-13, 21
22081 Hamburg-Barmbek-Süd

Unterricht Dienstag und Donnerstag 18:00-21:15 Uhr sowie an ca. einem Samstag pro Monat 09:00-14:00 Uhr

ha-hf68b

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
DAA - Deutsche Angestellten-Akademie Hamburg
Alter Teichweg 11-13
22081 Hamburg-Barmbek-Süd
Tel: 040 251529-0
Fax: 040 251529-110
www.daa-hamburg.de
info.daa-hamburg@daa.de

Anbieterdetails anzeigen...