Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Für die Fragen während der Suche gibt es das Bildungs-Lexikon. Falls es nicht reicht, helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Dienstag, 21.10.2014 • 23037 Angebote • 1018 Anbieter • 13158 verschiedene Kurstitel


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

    Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken, mehrere durch Komma trennen - z.B. SAP, Anbietername, ganztags... i 

« Zurück

Dolmetschen und Übersetzen an Gerichten und Behörden [berufsbegleitend]

Der Bedarf an Übersetzer/innen und Dolmetscher/innen an Gerichten und Behörden steigt durch Globalisierung und Internationalisierung. Diese anspruchsvolle Tätigkeit erfordert neben hervorragenden Sprachkenntnissen sicheres juristisches Know-how und Erfahrung in den verschiedenen Dolmetschtechniken. Darüber hinaus müssen Gerichtsdolmetscher/innen ihre Rolle als neutrale, verschwiegene interkulturelle Vermittler reflektieren – und so den der Gerichtssprache nicht mächtigen Fremden in die Lage des Einheimischen versetzen.

Ziele des Studiums: Bereits ausgebildete Dolmetscher/innen und Übersetzer/innen und Juristen/-innen mit Zweitsprachenkompentenz oder Bewerber/innen mit vergleichbaren Fähigkeiten werden für eine Tätigkeit bei Gerichten und Behörden qualifiziert und haben bei bestandener Prüfung die Möglichkeit, sich durch die Innenbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg vereidigen zu lassen.

Inhalte:
Das weiterbildende Studium besteht aus einer fundierten Einführung in rechtliche und behördliche Verfahren und Gebiete, bei denen Dolmetscher und Übersetzer eingesetzt werden.
Zudem vermittelt es gerichts- und behördenrelevante Dolmetsch- und Übersetzungstechniken.

1. Die juristischen Schwerpunkte sind:

  • Institutionen der Rechtspflege
  • Einführung in das Straf-, Strafprozess-, Zivil- und Zivilprozessrecht (Handelsrecht, Gesellschaftsformen), Verwaltungsrecht und angrenzende Gebiete (Ausländerrecht)
  • Polizeiarbeit; Gutachtertätigkeit
  • Standes- und Notariatswesen

2. Vermittlung und Training der gerichts- und behördenrelevanten Dolmetsch- und Übersetzungstechniken:

  • Berufsethos, Kommunikation vor Gericht
  • Vom-Blatt-Übersetzen, Notizentechnik
  • Konsekutivdolmetschen mit/ohne Notizen, Simultan- und Flüsterdolmetschen
  • Urkunden übersetzen

Weitere Informationen vom Anbieter

Abschluss: Sprachabschluss - Dolmetscher/in / Übersetzer/in i

Für dieses Angebot ist momentan eine Durchführung bekannt:

TerminDauerArtPreisOrt/BemerkungenKurs-Nr.
01.04.15 - 30.06.16 15 Monate
(405 Std.)
2700 €
zzgl. 80 € Aufnahmetest und 450 € Prüfungsgebühr
Vogt-Kölln-Str. 30
22527 Hamburg-Stellingen

Haus E
Bewerbungsschluss: 01.02.2015

k. A.

Kursinformation: 78% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i – Letzte Änderung: 26.05.14 – für Anbieter: Kurs bearbeiten

Anbieteradresse
Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung, Universität Hamburg
Vogt-Kölln-Str. 30
22527 Hamburg-Stellingen
Tel: 040 / 428 83-2499
Fax: 040 / 428 83-2651
Mo-Do: 9.30-12.30 und 13.30-16.30 Uhr
www.aww.uni-hamburg.de/
info@aww.uni-hamburg.de
Anbieter Logo
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Hamburger Weiterbildungstelefon
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040-28 08 46-66
Fax: 040-28 08 46-99
Mo-Fr: 10-18 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de
Anbieter Logo