Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Zur Anbieter-Übersicht
Heute 36.679 Angebote von 997 Anbietern
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Skyline von Hamburg

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Hochschule Hamburg - für angewandte Wissenschaften (HAW)

Über den Anbieter

Art der Einrichtung:
Die HAW Hamburg ist die zweitgrößte Hochschule in Hamburg und die drittgrößte Fachhochschule in Deutschland. Eine praxisorientierte Hochschule mit vielfältigen Studiengängen, die mit internationalen Prüfungen abschließen. Es bestehen Partnerschaften mit über 150 europäischen Hochschulen sowie mit Universitäten in Nord- und Südamerika, Asien und Nahost.

Zielgruppe/Programm:
Die HAW richtet sich an alle Interessenten, die bereits berufstätig waren oder sind und die Fachhochschulreife oder eine entsprechende Qualifikation oder eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können.

Sie gliedert sich in 4 Fakultäten mit 18 Departments.

  • Design, Medien und Information (DMI)
  • Life Sciences (LS)
  • Technik und Informatik (TI)
  • Wirtschaft und Soziales (W&S)

Fakultätsübergreifende und interdisziplinäre Beschäftigung mit wichtigen Themenfeldern der Zukunft findet in den 7 Competence Centern statt.

Lehrkräfte:
Derzeit unterweisen etwa 386 Professoren/-innen, 547 Lehrbeauftragten und 314 wissenschaftlichen Mitarbeitern insgesamt rund 16.800 Studierende.

Erfolgssicherung:
Qualitätsentwicklung wird als kontinuierlicher und kooperativer Prozess verstanden, welcher sich sowohl auf die Rückmeldungen der Studierenden als auch auf den Dialog zwischen Präsidium und Departments stüzt. Die Betriebseinheit EQA (Evaluation, Qualitätsmanagement, Akkreditierung) initiiert und koordiniert die Prozesse und Instrumente des zentralen und dezentralen Qualitätsmanagements in Studium und Lehre.

Ergänzt werden diese Initiativen durch die Projekte des HAW-Konzepts „Lehre lotsen. Dialogorientierte Qualitätsentwicklung für Studium und Lehre“.

Mit einem innovativen Coaching-Konzept für Lehrende hat die HAW Hamburg den Wettbewerb „Exzellente Lehre“ gewonnen.

Die HAW beteiligt sich außerdem an der hochschulübergreifenden Initiative zur Förderung der Digitalisierung des Lehrens und Lernens, der Hamburg Open Online University (HOOU).

Konditionen:
Die Studenten/-innen können Bafög beantragen.

Erreichbarkeit:
Die HAW ist an vier Standorten vertreten:

  • Campus Berliner Tor
  • Campus Bergedorf
  • Kunst- und Mediencampus Hamburg
  • Campus Armgartstraße

Alle Standorte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Für den Campus Bergedorf stehen darüber hinaus Parkplätze zur Verfügung.

Wikipedia:
Anbieterdarstellung in der Wikipedia

Symbol für Beratung: Sprechblasen

Beratung

Haben Sie Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie kostenlose und neutrale Beratungsangebote.

Mehr erfahren
Symobl für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme des Bundes und der Stadt Hamburg finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Hilfe und Infos zur Kurssuche

Wissenswertes rund um das Thema Weiterbildung

Mehr erfahren
Symbol für Themenportale: Ein Netzwerk

Themenportale

In diesen Portalen finden Sie Angebote zu speziellen Themenfeldern.

Symbol für das Weiterbildungstelefon: ein Telefon

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66 kostenfrei und neutral

Mo-Do 10:00-18:00 Uhr
Fr 9:00-17:00 Uhr

über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH.

Mehr erfahren