Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Zur Anbieter-Übersicht
Heute 36.996 Angebote von 1.065 Anbietern
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Skyline von Hamburg

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Volkshochschule - VHS Hamburg - Zentrum Deutsch als Fremdsprache

Über den Anbieter

Zielgruppen/Programm:

  • Das Zentrum Deutsch als Fremdsprache (DaF) hält für Erwachsene, die Deutsch lernen oder ihr Deutsch verbessern wollen, ein differenziertes und aufeinander aufbauendes Kursangebot bereit. Das Kursprogramm umfasst Kurse auf allen Stufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens A1-C2 (Kurse für alle), Alphabetisierungskurse sowie Kompetenztrainings.

  • Die Kurse für alle finden in der Regel 2 x wöchentlich, je 90 Minuten statt oder 2x wöchentlich 180 min (Abweichungen möglich). Es gibt Kurse am Vormittag, Nachmittag oder Abend. Ein Nachrücken in laufende Kurse für alle ist während des ganzen Jahres möglich.

  • Integrationskurse / Intensivkurse mit 12, 16 und 25 Wochenstunden, die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert werden und die Stufen A1 bis B1 (in der Regel 6 Module/ 600 Stunden) umfassen, bringen die Teilnehmenden schneller zum Ziel. Eine Teilnahme am Integrationskurs ist auch ohne offizielle Zulassung möglich, wenn genügend Plätze frei sind. Der Integrationskurs schließt mit einem Orientierungskurs (100 Stunden) ab, in dem eine Einführung in Geschichte, Politik und kulturelle Aspekte Deutschlands gegeben wird, und endet mit der skalierten Abschlussprüfung Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) und dem Test LiD (Test Leben in Deutschland).

  • Außerdem bietet die Hamburger VHS regelmäßig folgende international anerkannte DaF-Prüfungen an: telc Deutsch A1, Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1, telc Deutsch B2 sowie das Goethe-Zertifikat C1 und das Goethe-Zertifikat C2. Für alle Prüfungen können die Teilnehmenden in den Kursen die notwendigen Sprachkompetenzen erwerben und sich in Vorbereitungstrainings gezielt mit dem Prüfungsformat vertraut machen.

  • Die Hamburger VHS führt im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) auch den Einbürgerungstest durch und bietet monatlich 8-10 Testtermine an. Als Vorbereitung auf den Einbürgerungstest wird ein 16-stündiges Training angeboten. Neben dem Einbürgerungstest wird u. a. für die Einbürgerung auch der Nachweis von Sprachkenntnissen auf dem Niveau B1 verlangt.

  • Seit 2016 setzt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Berufsbezogene Deutschsprachförderung des Bundes nach §45a (DeuFöV) um. Die Förderung baut auf den Integrationskursen auf. In den Modulen werden Migrant*innen weiter für den Arbeitsmarkt qualifiziert. Die VHS Hamburg bietet Vollzeitkurse mit 20/25 Stunden pro Woche (B2/C1). Die Entscheidung zur Teilnahme treffen das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit.

  • Für Menschen mit ungesichertem Aufenthaltsstatus, die keinen Anspruch auf einen Besuch des Integrations- oder Berufssprachkurses haben, bietet die Hamburger Volkshochschule Deutschkurse mit 100 Unterrichtsstunden an. Die Kurse finden an 4 Tagen wöchentlich mit 4 oder 5 Unterrichtseinheiten pro Tag an verschiedenen Standorten statt. Sie werden aus Landesmitteln gefördert und sind für die Teilnehmenden kostenfrei.

  • Für die Anmeldung zu einem DaF-Kurs ist ein persönliches Beratungsgespräch erforderlich, um gemeinsam mit Ihnen auf der Grundlage eines kostenlosen Einstufungstests den passenden Kurs zu finden.

Terminbuchung

Telefonische Beratung: 040 / 42841 3238
dienstags, 14:00 - 17:00 Uhr
donnerstags, 10:00 – 13:00Uhr

Siehe auch -> Filialen mit anderen Schwerpunkten:

Corona-Pandemie-Hinweis:
In welcher Form berufliche Qualifizierungen in Hamburg aktuell stattfinden können, erfragen Sie bitte direkt bei den Anbietern.

Symbol für Beratung: Sprechblasen

Beratung

Hier finden Sie kostenlose und neutrale Beratungsangebote zu beruflicher Weiterbildung Beratungsangebot

Weiterbildungstelefon:
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral
Mo-Do 10:00-18:00 Uhr
Fr 9:00-17:00 Uhr

Corona-Pandemie-Hinweis:
In welcher Form berufliche Qualifizierungen in Hamburg aktuell stattfinden können, erfragen Sie bitte direkt bei den Anbietern.

Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Hilfe und Infos zur Kurssuche

Wissenswertes rund um das Thema Weiterbildung

Mehr erfahren
Symobl für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme des Bundes und der Stadt Hamburg finden Sie hier.

Mehr erfahren
über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH.

Mehr erfahren
Symbol für Themenportale: Ein Netzwerk

Themenportale

In diesen Portalen finden Sie Angebote zu speziellen Themenfeldern.

Symbol für Beratung: Sprechblasen

Beratung

Hier finden Sie kostenlose und neutrale Beratungsangebote zu beruflicher Weiterbildung Beratungsangebot

Weiterbildungstelefon:
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral
Mo-Do 10:00-18:00 Uhr
Fr 9:00-17:00 Uhr

Symbol für E-Learning: ein Laptop

E-Learning

Sie möchten sich von zu Hause aus weiterbilden?

Wenn Sie Online-Unterricht suchen, klicken Sie hier:

"E-Learning-Angebote"



Bitte benutzen Sie den E-Learning - Filter über den Suchergebnissen.