Mo. - Do. 10 - 18 Uhr, Fr. 9 - 17 Uhr
info@weiterbildung-hamburg.de

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.
Vorlesen

Willkommen auf Hamburgs Kursportal WISY

Hier finden Sie Kurse, Seminare oder Studiengänge zu allen Themenfeldern der Weiterbildung und in allen ihren Arten - wie Vollzeit, Teilzeit und Fernunterricht. Den schnellen Vergleich ermöglicht die tabellarische Form der wichtigsten Kursmerkmale - sortierbar nach Ihren Prioritäten. Die Angebotsmerkmale sind ziemlich vollständig - Prozentangaben zeigen es. Das entlastet Firmen wie Privatkunden von unnötigen Eigenrecherchen.

Nicht finden Sie hier duale Berufsausbildung sowie Maßnahmen zum Übergang von der Schule in den Beruf.

Warum mit WISY suchen? Die WISY-Redaktion informiert im Interesse der Nachfrage, also ohne etwas verkaufen zu wollen - als einzige in Hamburg. Einzig ist auch das Kunden-Feedback. Damit können Sie diesen Service jederzeit beurteilen und helfen, die Qualität zu sichern. Fragen während der Suche beantwortet ggf. das rote "i". Falls nicht helfen Profis am Weiterbildungs-Telefon. WISY ist übrigens das Kürzel für Weiterbildungs-Informations-SYstem ... [ mehr ]

Datenbestand am Dienstag, 23.04.2019 • 37794 Angebote • 1082 Anbieter • 14030 verschiedene Kurstitel
davon führen 3543 Kurse zu gesetzlichen Abschlüssen • 2737 Kurse zu Zertifikaten oder privatrechtlichen Abschlüssen


So funktioniert WISY    tour


In der Geführten Tour wird in
sechs kurzen bebilderten Schritten
die WISY-Suche erklärt ... [ mehr ]
tour

Erweitern | Zeige Anbieter Seite drucken Drucken Zur MobilversionZur Mobilversion
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Checkliste Kursqualität

Fragenkatalog für die Auswahl von Weiterbildungsangeboten

Erstellt von Weiterbildung Hamburg e.­V.­

Um eine qualitativ hochwertige und für Sie passende Weiterbildung zu finden, sollten Sie sich durch Information und Beratung den Überblick verschaffen:

  • Welche Kurse gibt es?
  • Was passt für Sie?
  • Welche Qualität haben die Angebote?

Fragenblock 1:

Informieren Sie sich umfassend! Das sollten Sie vor Kursbeginn unbedingt klären:

  • Gibt es schriftliche Infos über die Weiterbildung Ihrer Wahl? Sind sie aussagekräftig?
  • Können Sie - bei längeren Kursen – die Lehr- oder Ausbildungspläne einsehen?
  • Werden passende Methoden eingesetzt?
  • Stimmen Ihre persönlichen Voraussetzungen für die Teilnahme - z.B. Schulabschluss, Berufs- und Praxiserfahrungen?
  • Was wird gelehrt? Aktualität und Praxisbezug sind ebenso wichtig wie qualifiziertes Lehrpersonal!
  • Welchen Nutzen ziehen Sie für Ihre persönliche und berufliche Zukunft aus dem Kurs?
  • Gibt es die Möglichkeit der kostenfreien Teilnahme / Probe­unterrichtes vor Vertrags­abschluss?
  • Können Sie mehr erfahren über den Erfolg des Kurses, die Zufriedenheit ehemaliger Teilnehmer und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt?
  • Sind Erfolgskontrollen im Kurs vorgesehen? Sind die Prüfungen wiederholbar?
  • Erhalten Sie am Ende ein Zeugnis oder Zertifikat?

Fragenblock 2:

Wichtige Rahmenbedingungen - auch sie sind eine Frage wert:

  • Wo findet die Weiterbildung statt? Ist der Ort in vertretbarer Zeit und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen?
  • Wann wird gelernt - Vollzeit, Teilzeit, Wochenende?
  • Wie wird gelernt - in Gruppen-, Einzel-, Fern­unterricht oder selbst­organisiert? Was bevorzugen Sie?
  • Bei Gruppenunterricht: Wie viele Teilnehmende sind im Kurs?
  • Können Sie die Unterrichtsräume vor Vertragsabschluss besichtigen?
  • Entspricht die Ausstattung Ihren Erwartungen?
  • Ist ein Praktikum vorgesehen?
  • Gibt es während des Kurses feste Ansprechpartner und Sprechzeiten für Ihre Fragen?
  • Müssen Sie sich für die Kursteilnahme bewerben? Wie werden die Teilnehmenden ausgewählt – per Bewerbungsverfahren oder über die Reihenfolge der Anmeldungen?
  • Welche Fördermöglichkeiten (z.B. durch die Arbeitsagentur, (Meister-) BAföG, Bildungsprämie bzw. Bildungsbonus oder den Arbeitgeber) können Sie in Anspruch nehmen?

Fragenblock 3:

Bevor Sie den Vertrag unterschreiben, sollten Sie prüfen wie die Rechte und Pflichten zwischen Ihnen und der Bildungseinrichtung geregelt sind.

  • Sind die Anmelde­bedingungen klar und verständlich?
  • Gibt es genaue Angaben zur Dauer des Kurses, zu seinen Inhalten und Zielen?
  • Werden die allgemeinen Geschäfts­bedingungen und weitere Teilnahme­bedingungen vorgelegt?
  • Sind die Kosten ausgewiesen? Werden eventuelle Nebenkosten genannt?
  • Ist die Zahlungsweise geregelt? Gibt es – bei längeren Kursen – die Möglichkeit einer Ratenzahlung?
  • Wie sind Widerruf, Rücktritt und Kündigung geregelt? Besteht bis mindestens sechs Wochen vor Kursbeginn eine kostenfreie oder kostengünstige Rücktritts­möglichkeit?
  • Sind spätere Rücktritts­kosten angemessen?
  • Können längere Kurse spätestens nach einem halben Jahr gekündigt werden?
  • Gibt es Änderungs­vorbehalte? Sind diese konkret benannt?
  • Ist der Schutz Ihrer personen­bezogenen Daten gewährleistet?
  • Werden nur die für die Kursdurch­führung erforderlichen Daten erhoben?

Fragenkatalog als Download

core10/box-red.gif Genauere Hinweise

core10/box-black.gif Verwandte Themen