Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Zur Anbieter-Übersicht
Heute 44.290 Angebote von 1.135 Anbietern
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Skyline von Hamburg

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Internes Beschwerdemanagement - Beschwerdeverfahren in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

Soal – Alternativer Wohlfahrtsverband e. V. Landesverband Hamburg, Große Bergstraße 154, 22763 Hamburg

Inhalt

Die Rechte von jungen Menschen zu sichern und zu stärken, ist zentrale Aufgabe der Kinder- und Jugendhilfe.
Spätestens mit dem Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes zum 01.01.2012 und der damit verbundenen Reform des §45 SGB VIII sind Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe angehalten, wirksame Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren für junge Menschen und ihre Familien zu entwickeln und konzeptionell in der Alltagspraxis ihrer Institutionen zu verankern.

Damit Beschwerdeverfahren ihre Funktion als Beteiligungs-, Schutz- und Qualitätssicherungsinstrument erfüllen können, werden jedoch Bedingungen benötigt, die den jungen Menschen ermöglichen, diese Verfahren auch in Anspruch zu nehmen. Zudem sind mit dem Einsatz und der Implementierung auch spezifische Herausforderungen verbunden, die von Fragen der Bereitstellung, über die Auswertung bis hin zu Rückkopplungsprozessen im Rahmen der Organisationsentwicklung reichen.

In dem Seminar lernen Sie neben den rechtlichen Grundlagen verschiedene Methoden und Verfahren kennen, um Beschwerdeverfahren in Ihrer Einrichtung zu implementieren. Dazu setzen Sie sich mit förderlichen als auch hemmenden Faktoren für gelingende Beschwerden auseinander und reflektieren Ihre fachliche Haltung zum Umgang mit Beschwerden: Welches Verständnis von Beschwerden haben Sie? Wie ist der Umgang mit Beschwerden in Ihrer Einrichtung? Wie können Zugänge zu (informellen) Beschwerdewegen gestaltet werden und wo liegen mögliche Grenzen von einrichtungsinternen Beschwerdeverfahren?

Neben einer thematischen Einführung wird es in dem Seminar viel Raum für den Austausch unter den Teilnehmenden geben.

Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Symbol für Beratung: Sprechblasen

Beratung

Hier finden Sie kostenlose und neutrale Beratungsangebote zu beruflicher Weiterbildung Beratungsangebot

Weiterbildungstelefon:
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral
Mo-Do 10:00-18:00 Uhr
Fr 9:00-17:00 Uhr

Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Hilfe und Infos zur Kurssuche

Wissenswertes rund um das Thema Weiterbildung

Mehr erfahren
Symobl für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme des Bundes und der Stadt Hamburg finden Sie hier.

Mehr erfahren
über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH.

Mehr erfahren
Symbol für Themenportale: Ein Netzwerk

Themenportale

In diesen Portalen finden Sie Angebote zu speziellen Themenfeldern.

Symbol für Beratung: Sprechblasen

Beratung

Hier finden Sie kostenlose und neutrale Beratungsangebote zu beruflicher Weiterbildung Beratungsangebot

Weiterbildungstelefon:
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral
Mo-Do 10:00-18:00 Uhr
Fr 9:00-17:00 Uhr

Symbol für E-Learning: ein Laptop

E-Learning

Sie möchten sich von zu Hause aus weiterbilden?

Wenn Sie Online-Unterricht suchen, klicken Sie hier:

"E-Learning-Angebote"



Bitte benutzen Sie den E-Learning - Filter über den Suchergebnissen.

Symbol für E-Learning: ein Laptop

Alphabetisierung und Grundbildung

Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Angebote finden...