Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Zur Anbieter-Übersicht
Heute 28.531 Angebote von 1.031 Anbietern
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Skyline von Hamburg

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Integrationskurs mit Alphabetisierung

BBQ - Baumann Bildung und Qualifizierung GmbH [Standort Hamburg], Sachsenstraße 10, 20097 Hamburg

Inhalt

Mit dem mehrfach bewährten Integrationskurs mit Alphabetisierung in Hamburg werden Sie sich binnen weniger Wochen einen umfangreichen Wortschatz aneignen, der Ihnen eine leichte Verständigung ermöglicht und den Anforderungen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gerecht wird.

Schwerpunkte und Ziele:

Die hiesigen Behörden können Neuzuwanderern, die sich nicht zumindest auf einfache Art auf Deutsch verständigen können, die Teilnahme an einem Integrationskurs mit Alphabetisierung vorschreiben. Mit dem Integrationskurs mit Alphabetisierung in Hamburg von BBQ lernen Sie Informationsblätter, Briefe, Adressen, Zeitungen und vieles mehr ohne fremde Hilfe zu entschlüsseln und sich schriftlich und mündlich über unterschiedliche Themen zu äußern. Dank dieser Kenntnisse können Sie zudem die Wahrscheinlichkeit für einen langfristigen Aufenthalt in Deutschland deutlich erhöhen. Außerdem lernen Sie in einem gesonderten Orientierungskurs alles Wichtige über die deutsche Geschichte, Rechtsordnung, Kultur und Politik.

Zielgruppe:
Der Integrationskurs mit Alphabetisierung wurde speziell für Migrant(inn)en konzipiert, die nur über einen begrenzten Wortschatz verfügen und ihre Deutschkenntnisse erweitern möchten. Sehr zu empfehlen ist der Integrationskurs mit Alphabetisierung in Hamburg für Sie insbesondere dann, wenn Sie mit dem lateinischen Alphabet nicht vertraut sind nicht schreiben und lesen können. Die Teilnahme steht Ihnen selbst dann offen, wenn Sie Ihre Muttersprache nicht beherrschen und nie eine Schule in Ihrem Herkunftsland besucht haben. Denn ungeachtet Ihrer sprachlichen Vorkenntnisse, werden Sie im Anschluss an den Integrationskurs deutlich weniger Unsicherheiten beim Lesen und Sprechen verspüren.

Kursdauer und Fördermöglichkeiten:

Bei Erteilung der ersten Aufenthaltserlaubnis prüft die Ausländerbehörde die Notwendigkeit eines Integrationskurses und stellt eine Verpflichtung oder Berechtigung zu einem Integrationskurs aus. Sie können sich hiernach für einen Integrationskursträger entscheiden und dort den Integrationskurs beginnen. Dieser umfasst einerseits einen Sprachkurs über 600 Stunden, dem bei einem Integrationskurs mit Alphabetisierung zusätzlich 300 Stunden vorgeschaltet werden. Am Ende des Sprachkurses folgt ein Orientierungskurs von 100 Stunden. Der Sprachkurs ist in Modulen à 100 Stunden aufgeteilt. Um den für Sie optimalen Kurseinstieg zu finden, führt BBQ vor Kursbeginn mit Ihnen eine Einstufung durch. Anschließend wird entschieden, mit welchem Modul (1-9) Sie beginnen. Die Kosten werden nahezu vollständig vom Staat übernommen. Für jede Unterrichtsstunde zahlen Sie mit entsprechendem Berechtigungsschein lediglich 1,95 EUR. Diese Kurgebühr wird vor Kursbeginn direkt bei BBQ fällig. Als Bezieher von Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II können Sie sich vom Kostenbeitrag befreien lassen. Die Kursdauer für die 9 Sprachkurs-Module à 100 Stunden und den anschließenden Orientierungskurs beträgt bei 4 Unterrichtsstunden pro Tag insgesamt 48 Wochen. Benötigen Sie mehr Zeit zum Erlernen der deutschen Sprache, können Sie max. 300 Unterrichtsstunden wiederholen.

Inhalte:

Der Alphabetisierungskurs setzt sich aus einem Basiskurs (Basis-Alpha-Kurs), dem Aufbaukurs A (Aufbau-Alpha-Kurs A) sowie dem Aufbaukurs B (Aufbau-Alpha-Kurs B) mit jeweils 300 Unterrichtseinheiten zusammen. Ziel ist es, dass Sie am Ende des Integrationskurses den Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ), welcher die europäischen Sprachniveaustufen A2 und B1 umfasst, und den Test „Leben in Deutschland“ (LiD) erfolgreich bestehen. Zu den Inhalten zählen:
-Basis-Alpha-Kurs
Hier vermitteln Ihnen unsere Dozentinnen und Dozenten die Grundalphabetisierung und elementare Deutschkenntnisse. Auch die Herstellung von Unterrichtsmaterialien, Buchstabenkenntnisse, Lesen von Schreibschrift, Ausbildung einer persönlichen Handschrift, Lautwerte, Textsorten, Redewendungen und Medienkompetenz stehen im Mittelpunkt.
-Aufbau-Alpha-Kurs A
Zentral ist hierbei der Aufbau eines Sicht- und Schreibwortschatzes. Es kommt verstärkt zur Vermittlung von Fachbegriffen, mündlicher Fertigkeiten, Grammatik, Lernstrategien und -techniken. Ferner lernen Sie die Interpretation von Tabellen, die Anwendung von Satzzeichen, das Sprechen über Fotografien und Bilder, Übersetzungen und das Arbeiten mit Hörtexten.
-Aufbau-Alpha-Kurs B
Vermittelt werden nun auch landeskundliche Aspekte und interkulturelle Kompetenzen. Ferner wird das selbständige Lernen gefördert, der Umgang mit unterschiedlichen Unterrichtsmethoden erlernt und kommunikative Kompetenzen vertieft. Im Fokus steht zudem die Planung, Gestaltung und Evaluation eigener Lernmethoden.

Vorteile bei BBQ

  • Sie lernen in Kleingruppen (max. 12 Personen) und werden dadurch individueller betreut
  • Nach dem Alphabetisierungskurs können Sie dank unseres breiten Kursangebots auch in einen anderen Integrationskurs wechseln
  • Unsere Dozentinnen und Dozenten verfügen über eine spezielle Ausbildung zur Alphabetisierung und eine langjährige Erfahrung

Kostenübernahme durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) möglich

Zertifikat
Integrationskurs (mit Alphabetisierung) ("Deutsch-Test für Zuwanderer" bis B1) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
A1 (Sprachniveau, Eingangsstufe) i
A2 (Sprachniveau, Grundstufe) i
B1 (Sprachniveau, Mittelstufe) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
16.07.18 - 14.02.20 Beginnt laufend
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:15 - 11:30 Uhr
19 Monate (1100 Std.) 195
pro Modul (100 Stunden) (f. TN mit BAMF-Zulassung), Kostenbefreiung möglich
Sachsenstraße 10
20097 Hamburg-Hammerbrook

max. 16 Teilnehmer

Weitere Infos vom Anbieter

Symbol für Beratung: Sprechblasen

Beratung

Haben Sie Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie kostenlose und neutrale Beratungsangebote.

Mehr erfahren
Symobl für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme des Bundes und der Stadt Hamburg finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Hilfe und Infos zur Kurssuche

Wissenswertes rund um das Thema Weiterbildung

Mehr erfahren
Symbol für Themenportale: Ein Netzwerk

Themenportale

In diesen Portalen finden Sie Angebote zu speziellen Themenfeldern.

Symbol für das Weiterbildungstelefon: ein Telefon

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66 kostenfrei und neutral

Mo-Do 10:00-18:00 Uhr
Fr 9:00-17:00 Uhr

über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH.

Mehr erfahren