Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Zur Anbieter-Übersicht
Heute 29.152 Angebote von 1.037 Anbietern
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Skyline von Hamburg

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Abschluss: Master - Mikroelektronische Systeme

Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Berliner Tor 5, 20099 Hamburg

Inhalt

Das Tätigkeitsfeld reicht von der Entwicklung und Fertigung integrierter Schaltungen, Sensoren und Mikrosysteme bis zur konkreten Anwendung in komplexen Systemen inkl. der dazu notwendigen Softwareentwicklung (Hardware-Software-Codesign).

Kleine und mittelständische Unternehmen, insbesondere System- und Sensorhersteller für die Zuliefer- und Ausrüsterindustrie, bis hin zu internationalen Halbleiter-, System- und Softwarehäusern sind Arbeitgeber. Die Mikroelektronik ist zudem eine Schlüsseltechnologie in Bereichen wie Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Automotive, Fahrzeugelektronik, Industrieelektronik, Biotechnologie, Schifffahrtsausrüstung und bestimmt auch dort zunehmend die Wertschöpfung.

Inhalte:
Gegenstand der Lehrveranstaltungen sind der Entwurfsprozess selbst, die eingesetzten Werkzeuge und Beschreibungssprachen sowie deren Anwendungen auf einer Vielzahl von Entwurfsebenen, insbesondere alle Fragen der Entwurfsautomatisierung (EDA Electronic Design Automation, CAE Computer-Aided Engineering, CAD Computer-Aided Design).

In Übungen, Praktika und Projekten werden diese Kenntnisse an realitätsnahen Anwendungen eigenständig vertieft. Sie arbeiten mit der gleichen Entwicklungssoftware, die auch in der Industrie eingesetzt wird. Sie lernen die Algorithmen kennen, mit denen die komplexen ICs beschrieben und rechnergestützt entwickelt werden. Ausbildungsinhalte sind Komponenten und Systeme, angefangen von speziellen Herstellungsverfahren, neuen Systemkomponenten und der Modellierung ihrer Eigenschaften bis hin zu innovativen Anwendungen der Mikroelektronik und den Algorithmen, mit denen komplexe mikroelektronische Systeme beschrieben bzw. rechnergestützt entwickelt werden.

Der Masterstudiengang vermittelt – aufbauend auf einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss – vertieftes Fachwissen im Bereich der Mikroelektronik. Die Studierenden werden befähigt, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse bei komplexen Problemstellungen sowohl in der Praxis als auch in der angewandten Forschung einzusetzen. Zudem können ausgewiesene Kernkompetenzen der beteiligten Hochschulen (HAW Hamburg und FH Westküste) genutzt werden (Synergieeffekte) und Sie haben die Möglichkeit Kontakte beider Hochschulen zu Unternehmen und ausländischen Hochschulpartnern zu nutzen.

Sie studieren an zwei verschiedenen Hochschulen: an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und an der Fachhochschule Westküste in Heide (Schleswig-Holstein).

Abschluss: Master of Science (M. Sc.)

Weitere Informationen vom Anbieter

Abschluss
Master of Science (Studium) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Abschlussart
STUDIUM Technik

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
01.03.20 - 31.08.21 Beginnt halbjährlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
dauerhaftes Angebot
18 Monate kostenlos
aber Semesterbeitrag
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide

Die Regelstudienzeit dauert 3 Semester.
Für die berufsbegleitende Variante des Studienganges beträgt die Regelstudienzeit 6 Semester.

Der Studiengang nimmt sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester Studienanfänger/-innen auf.
Für einen Start im Sommersemester an der FH Westküste: 1. Dezember-15. Januar, für einen Start im Wintersemester an der HAW Hamburg: 1. Juni-15. Juli

01.09.20 - 28.02.22 Beginnt halbjährlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
dauerhaftes Angebot
18 Monate kostenlos
aber Semesterbeitrag
Berliner Tor 7
20099 Hamburg-St. Georg

Die Regelstudienzeit dauert 3 Semester. Für die berufsbegleitende Variante des Studienganges beträgt die Regelstudienzeit 6 Semester.

Der Studiengang nimmt sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester Studienanfänger/-innen auf.
Für einen Start im Sommersemester an der FH Westküste: 1. Dezember-15. Januar, für einen Start im Wintersemester an der HAW Hamburg: 1. Juni-15. Juli

Symbol für Beratung: Sprechblasen

Beratung

Haben Sie Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie kostenlose und neutrale Beratungsangebote.

Mehr erfahren
Symobl für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme des Bundes und der Stadt Hamburg finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Hilfe und Infos zur Kurssuche

Wissenswertes rund um das Thema Weiterbildung

Mehr erfahren
Symbol für Themenportale: Ein Netzwerk

Themenportale

In diesen Portalen finden Sie Angebote zu speziellen Themenfeldern.

Symbol für das Weiterbildungstelefon: ein Telefon

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66 kostenfrei und neutral

Mo-Do 10:00-18:00 Uhr
Fr 9:00-17:00 Uhr

über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH.

Mehr erfahren